Kugellager und Mehr - Laeppche Unternehmensgruppe

FLACHKÄFIGFÜHRUNG - DIE PERFEKTE LÖSUNG
FÜR BAURAUMKLEINE KONSTRUKTIONEN

 

FlachkäfigführungenFlachkäfigführungen dienen der Lagerung ebener, sich hin- und zurückbewegender Maschinenteile. Die geringe Reibung dieser Wälzlager erlaubt eine exakte Positionierung bzw. feinste Zustellbewegungen. Daher bieten sie eine optimale Lösung, wenn hohe Anforderungen hinsichtlich der Genauigkeit, der Tragfähigkeit und der Steifigkeit zu berücksichtigen sind.

Zu den Grundbestandteilen von Flachkäfigführungen zählen Führungsschienen aus verschiedenen Werkstoffen in unterschiedlichen Bauformen und Flachkäfige mit einer großen Anzahl von Rollkörpern wie Nadelrollen, Zylinderrollen oder Kugeln. Die Käfige selbst bestehen zum Beispiel aus:

  • Leichtmetall
  • Stahlblech oder
  • Kunststoff


Nadelrollen ergeben höchste Tragfähigkeit und Steifigkeit bei geringer Bauhöhe, während Zylinderrollen eine etwas kleinere Steifigkeit bieten, dafür jedoch auch weniger große Ansprüche an die Anschlusskonstruktion stellen. Kugeln haben von allen in Wälzlagern genutzten Wälzkörpern die niedrigste Reibung.

Jede Seite der Flachkäfigführung besteht prinzipiell aus zwei Schienen sowie einem ein- oder zweireihigen Flachkäfig. Die Rolle bewegt sich halb so schnell wie die treibende Schiene. Dementsprechend legt der Käfig im Laufe einer Zeiteinheit den halben Hub zurück. Aufgrund der Relativbewegung des Käfigs gegenüber den Laufbahnen ist das Anwendungsgebiet dieser Wälzlager auf kurze Hübe begrenzt.

Die Wälzkörper befinden sich bei Käfigführungen während der gesamten Bewegungsabfolge zwischen den Laufbahnen. Darin unterscheiden sich Flachkäfigführungen von Linearführungen mit Wälzkörperumlauf. Diese Art der Führung gewährleistet eine große Laufgenauigkeit der Werkstücke sowie eine außerordentliche Laufruhe der auf diese Weise konstruierten Wälzlager.

Da Flachkäfigführungen im Gegensatz zu anderen Linearsystemen nur einen geringen Bauraum benötigen, kommen sie vor allem bei bauraumkleinen Konstruktionen zum Einsatz. Zu den wichtigsten Anwendungsgebieten gehören beispielsweise:

  • der allgemeine Maschinenbau
  • Präzisions-Werkzeugmaschinen wie Flachschleifmaschinen
  • die Verkehrstechnik


Bei Letzterer stehen vor allem die hohe Tragfähigkeit und eine lange Gebrauchdauer bei niedrigem Wartungsaufwand im Vordergrund.

In unserem Angebot finden Sie Führungsschienen der Bauformen M und V in verschiedenen Ausführungen. Unsere Flachkäfigführungen sind mit Wälzkörpern ab einer Größe von 2 mm verfügbar. Einteilige Führungen stehen in Längen von bis zu 3.000 mm zur Auswahl. Neben Nadelrollen-Flachkäfigen und Kugelrollen-Flachkäfigen bieten wir außerdem Zubehör wie Endstücke und Abstreifeinheiten.