Kugellager und Mehr - Laeppche Unternehmensgruppe

ANGETRIEBENE LINEARACHSEN FÜR
VERSCHIEDENE EINSATZBEREICHE

 

angetriebene Linearachsen Angetriebene Linearachsen sind wichtige Komponenten der Lineartechnik und finden in vielen Bereichen des Maschinen- und Gerätebaus Anwendung. Dabei gibt es mehrere mögliche Kombinationen aus Linearführung und Antrieb sowie verschiedene Bauformen, die sich für unterschiedliche Einsatzzwecke eignen. Wir ermöglichen Lösungen für viele Anwendungen, wie zum Beispiel:

  • Positionieren von Werkstücken
  • Transportaufgaben, einfach oder komplex
  • Verstellfunktionen


Unsere Ingenieure unterstützen Sie gern bei der Entwicklung Ihrer Linearsysteme. Im Zusammenhang mit angetriebenen Linearachsen bieten wir Ihnen folgende Produkte an:

Linearmodule:

  • mit Kugelgewindetrieb oder Zahnriemenantrieb
  • Zubehör (elektrische Antriebe, Kupplungsgehäuse/Kupplungen, Faltenbalge, elektrische Steuerungen)

Lineartische:

  • ohne Antrieb, mit Trapezgewindetrieb oder mit Kugelgewindetrieb
  • Zubehör (Kupplungsgehäuse/Kupplungen, Faltenbalge)


Ein Linearmodul enthält eine Antriebseinheit, eine Steuerung, ein Führungssystem und ein Trägerprofil. Das Führungssystem kann dabei beispielsweise eine Laufrollenführung sein. Als Antriebsmöglichkeiten bieten wir Ihnen den Kugelgewindetrieb oder den Zahnriemenantrieb an. Ein Kugelgewindetrieb läuft sehr gleichmäßig und ruhig und erfüllt hohe Anforderungen an die Genauigkeit. Ein Zahnriemenantrieb eignet sich für Aufgaben, bei denen es auf Schnelligkeit ankommt. Als Zubehör zu den Linearmodulen haben wir auch einzelne Antriebe, Steuerungen und Kupplungen sowie Kupplungsgehäuse im Programm. Ebenso finden Sie bei uns verschiedene Faltenbalge zum Schutz der Maschinenteile und Führungsbahnen der Lineartechnik.

Lineartische kommen oft dort zum Einsatz, wo es um den Transport schwerer Objekte geht, oft auch in mehreren Achsenrichtungen. Die Linearführung erfolgt zum Beispiel durch Kugelumlaufeinheiten oder Linear-Kugellager. Für einige Anwendungsbereiche eignen sich Lineartische ohne Antrieb, von denen es mehrere Varianten gibt. Als Antriebsarten für Lineartische bieten wir Ihnen den Trapezgewindetrieb und den Kugelgewindetrieb an. Der Trapezgewindetrieb eignet sich für einfachere Aufgaben. Der Kugelgewindetrieb arbeitet nicht nur mit einem großen Wirkungsgrad, sondern ermöglicht auch eine hohe Präzision und damit sehr exakte Positionierungen. Kupplungen und Kupplungsgehäuse sowie Faltenbalge zum Schutz der Komponenten vor Schmutz und äußeren Einflüssen ergänzen als Zubehör unser Angebot an Lineartischen.

In der Lineartechnik finden hauptsächlich folgende Materialien Verwendung:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Spezialstahl
  • Aluminium


Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und eine fachgerechte Beratung. Im Bereich der Lineartechnik kommt es darauf an, die passenden Produkte auszuwählen und anzupassen. Welche Linearführung die richtige ist, entscheidet der Einsatzzweck.